top of page
Back.jpg

Sparkasse zu Lübeck goes Data-Driven-Marketing!




Bereits nach nur neun Monaten der Gründung von EDGE Digital und der Mission, deutsche Unternehmen im Einsatz von KI und Daten zu stärken, war es uns eine große Freude, ein gemeinsames Projekt mit der Sparkasse zu Lübeck AG durchzuführen.


Das Projekt: KI- und Big-Data-gestützte Neukundengewinnung

Im Rahmen der Zusammenarbeit wurde eine KI- und Big-Data-gestützte Analyse für die Neukundengewinnung durchgeführt. Mit Hilfe modernster Technologien und datengesteuerter Insights konnten wir maßgeschneiderte Lösungen entwickeln, die nicht nur die Kundenansprache verbessern, sondern auch die Conversion-Rates signifikant erhöhen.


Ziele und Umsetzung

  • Verbesserung der Kundenansprache: Durch die Analyse großer Datenmengen und den Einsatz von KI konnten wir präzise Zielgruppen identifizieren und individuelle Marketingstrategien entwickeln.

  • Erhöhung der Conversion-Rates: Die personalisierten Marketingkampagnen führten zu einer deutlichen Steigerung der Conversion-Rates, was die Effektivität der Maßnahmen unterstrich.


Danke!

Ein großes Dankeschön geht an das Team der Sparkasse zu Lübeck AG. Vor allem möchten wir Johannes Müller, Cordula Bosecker, Lyn Gappa für die Umsetzung und Oke Heuer für die Initiierung des Projekts danken. Ihre Unterstützung und Zusammenarbeit waren entscheidend für den Erfolg dieses Projekts.


Unsere Vision bei EDGE Digital

Wir sind stolz darauf, als Lübecker Start-up direkt in unserer Heimatregion Hand anzulegen und aktiv bei dieser technologischen Zeitenwende zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit der Sparkasse zu Lübeck AG zeigt, wie regionale Akteure durch innovative Technologien gestärkt werden können.


Ein Blick in die Zukunft

Die Zukunft wird KIreativ – und wir sind mitten im Geschehen! Wir bei EDGE Digital sind überzeugt, dass der Einsatz von KI und datengetriebenen Strategien die Art und Weise, wie Unternehmen operieren, revolutionieren wird. Wir freuen uns darauf, weiterhin eng mit lokalen und überregionalen Partnern zusammenzuarbeiten, um diese Vision zu verwirklichen.


15 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page